Fassi Ladekrane werden weltweit eingesetzt, um schwere Lasten zu heben. Das Produktprogramm reicht bis zum 200 Metertonnen-Kran, dessen Ausleger bis zu 50 Meter weiter reicht. In der Schweiz werden Fassi Krane bereits seit 40 Jahren eingesetzt, sie haben sich in unzähligen Anwendungen bewährt. Die Fassi Schweiz AG finden Sie in Oberentfelden (Aargau), in der Westschweiz nahe Lausanne und in Preonzo im Tessin.

Ein umfassendes Programm
Beginnend bei Kleinstkranen, die auf PickUps oder kleine Transporter montiert werden bis zum Grosskran mit 50 Meter Auslegerlänge, der auf 4- oder 5-Achs-Lastwagen aufgebaut wird – Fassi verfügt über ein umfassendes Produktprogramm, das alle Anforderungen an das Heben von Lasten erfüllt.

Technik, die begeistert
Als einer der ersten Anbieter entwickelte Fassi die Funkfernsteuerung – dieser Tradition ist sch Fassi als innovativer Kranhersteller treu geblieben. Fassi Technologien wie die automatische Dynamikkontrolle (ADC), die softwarekontrollierten Bewegungsabläufe (GAS) oder die Fassi Stability Control (FSC) sind heute der Massstab, an dem sich andere Hersteller messen lassen müssen.

Qualitäten, die überzeugen
Die wahren Qualitäten eines Kranaufbaus zeigen sich im täglichen Einsatz und nicht auf dem Papier. Fassi Ladekrane halten, was die technischen Daten versprechen. Mit zahlreichen konstruktiven Details realisieren wir Krane mit einem geringen Eigengewicht, die sich durch ihre Robustheit auszeichnen und hohe Belastungen im Alltag dauerhaft standhalten.

Details, die Sie auswählen
Jeder Fassi Ladekran ist ein individuelles Gerät – Sie als Kunde entscheiden, welche Funktionalitäten und Eigenschaften Ihr Kran haben wird. Wir beraten Sie dabei. Denn auch das ist Fassi: unbegrenzte Möglichkeiten für perfekte Anwendungsorientierung.